Zum Hauptinhalt springen

Operative Sicherheitsberatung


Uns ist es wichtig, eine qualifizierte Betreuung vor, während und nach einem Sicherheitsvorfall sicherzustellen. Aus diesem Grunde bieten unsere Experten von DriveByte Sicherheitsberatungen auf strategischer, taktischer und operativer Ebene an.

Bewertung

Langsam tut's

ionicons-v5-h

Bei der optativen Sicherheitsberatung beschäftigen wir uns mit den Rahmenbedingungen, Werkzeugen und Praktiken, die bei Sicherheitsvorfällen eingesetzt werden sollen. Dabei führen unsere Experten zu Beginn eine Bestandsaufnahme über derzeitige Vorgehensweisen durch.

Planung

Bissle' schneller?

ionicons-v5-h

Aufbauend auf der Bestandsaufnahme legen unsere Experten im nächsten Schritt fest, welche Ressourcen gesichert und welche Technologien überwacht werden müssen. Richtlinien, die im Rahmen der strategischen IT-Sicherheit definiert wurden, gilt es einzuhalten.

Implementierung

Fast da!

ionicons-v5-q

In der Implementierungsphase werden Aktivitäten definiert, die täglich von Ihnen im Rahmen der IT-Sicherheit durchgeführt werden. Selbstverständlich erhalten Sie von unsere Experten eine vollumfängliche Ausbildung, um die Aktivitäten alleine korrekt durchführen zu können.

Optimierung

Erde & Mehr

ionicons-v5-p

Auch die operative IT-Sicherheit wird kontinuierlich auf Optimierungen überprüft. Sicherer Zugang zu Firmenressourcen steht dabei im Fokus. Ein Experte von DriveByte steht Ihnen langfristig als Berater zur Seite.

Konfigurationsbedarf? Individualisierung? Nutzen Sie unseren Konfigurator!

Zum Konfigurator

Technische Vorgehensweise


 

Die Operative Sicherheitsberatung ist die technischste aller Beratungsphasen und beinhaltet die Beantwortung der Frage, welche Verfahren, Rahmenwerke, Werkzeuge und Praktiken eingesetzt werden sollen. Alle Verfahren dienen dazu, die Technologie zu warten und zu überwachen und einen sicheren Betrieb zu gewährleisten, während die im Rahmen der strategischen Beratung festgelegten Informationssicherheitsrichtlinien durchgesetzt werden. Bei der operativen Beratung unterstützt ein Sicherheitsberater den Kunden bei der Aufrechterhaltung der täglichen Kontrollen, Zugriffsmethoden und Benutzerpraktiken. Typisch für die operative Beratung ist es, sicherzustellen, dass Praktiken wie Virenschutz, sichere Passwörter und Client-Patching erfüllt sind. Sie soll den Kunden in den ersten Phasen der Überwachungsaktivitäten unterstützen, einschließlich der Analyse von Protokolldateien, Sandboxing und der Unterscheidung zwischen false-positives und tatsächlichen Vorfällen, und zwar so, dass das interne SOC, Blue Team oder Sicherheitsteam in der Lage ist, diese Aktivitäten selbst zu bewältigen, während ein Sicherheitsberater als Mittel für eine Expertise auf Abruf zur Verfügung steht. Operative Beratung bietet dem Kunden letztendlich Geschäftskontinuität, sicheren Zugang zu Informationen und verbessert die Integrität und Verfügbarkeit von Diensten.